Eine gute Organisation

            Margret von Borstel

Margret von Borstel
Geschäftsführerin

    

Das Bethesda Krankenhaus ist für alle Menschen da, die für Ihre Genesung im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls die professionelle Behandlung in einem Krankenhaus brauchen. Unser Haus folgt einem „zwei-Türen-Prinzip“ für Patienten - einerseits zu geplanten Behandlungen und andererseits für Notfälle.

Was erwartet eigentlich ein Patient mit einem geplanten Eingriff von einer Klinik? Eine optimale medizinische Versorgung, Terminsicherheit, feste Ansprechpartner und eine gute Organisation (Übersicht). Dieser Prämisse folgen wir bei allen geplanten Behandlungen. Die Mitarbeiterinnen unserer Patienten-Aufnahme nehmen Ihre Anmeldung für die Sprechstunden entgegen und stimmen die Dauer Ihres Aufenthaltes mit den fachlich spezialisierten Stationen sowie die Termine mit den Funktions- und OP-Bereichen detailliert ab. Der Eingriff wird mit Hilfe unseres OP-Managements und der Teamassistentinnen weitestgehend organisiert und mit einer minimalen Wartezeit für unsere Patienten abgestimmt.

Für Notfall-Patienten halten wir über die Notaufnahme alle erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Verfahren konzentriert auf kurzem Wege vor: von der internistischen Funktionsdiagnostik mit Endoskopie, Lungenfunktion und Herzkathetermessplatz, schnell erreichbarer Radiologie mit CT und MRT über Stroke Unit und Intensivmedizin bis hin zum hochmodernen OP-Saal. Unsere auf Diagnostik, Behandlung und Pflege interdisziplinär spezialisierten Teams stehen 24 Stunden an jedem Tag für Sie bereit.

Art des Krankenhauses:

  • unter ärztlich-pflegerischem Aspekt: Allgemeines Krankenhaus
  • nach Intensität und Länge von Pflege und Behandlung: Akutkrankenhaus
  • nach Ausbildungsaufgaben: Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg

Teilnahme an der Not- und Unfallversorgung

Teilnahme an der geburtshilflichen Versorgung mit einer Geburtsklinik

Träger:  Das Bethesda Krankenhaus Bergedorf gemeinnützige GmbH gehört zu den freigemeinnützigen Kliniken. Der Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH ist zu 100% die Evangelische Stiftung Bethesda, vertreten durch den Aufsichtsrat Vorsitzenden Prof. Dr. Eberhard Meincke.

Geschäftsführerin: Margret von Borstel

Fachabteilungen

 

 

     

Zusätzliche und ergänzende Leistungen

   
Broschüren und Flyer
  Datei Inhalt
  Bethesda Wegweiser Wo finde ich was? Eine Wegweiser, der Ihnen hilft, sich auf unserem Gelände zurecht zu finden.