Die Pflege - eine Säule unseres Klinikbetriebes

Die Pflege  - Eine Säule unseres Klinikbetriebes

Die Pflegedirektion verantwortet die pflegerische Versorgung und stellt diese im BKB sicher. Ziel ist, die pflegerische Qualität unter Berücksichtigung ökonomischer Richtlinien und neuester pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse ständig zu verbessern und weiter zu entwickeln.

Vieles, was Sie sicherlich schon auf unseren anderen Internetseiten gelesen haben, können Sie auch bei uns finden:

  • Sie wollen in einer besonderen Lebenssituation begleitet und unterstützt werden...
  • Sie wollen sowohl professionelle als auch menschliche Hilfe...
  • Sie wollen mit Ihren Bedürfnissen und Wünschen bei uns ankommen und ernst genommen werden...

Dann kommen Sie doch zu uns und wenn Sie uns dann vergleichen, werden Sie folgende zusätzliche Besonderheiten finden:

  • Sie brauchen uns bei Ihrer Aufnahme nicht zu suchen, sondern werden zu uns gebracht.
    (Ökumenische Krankenhaushilfe/“Grüne Damen und Herren“)

  • Sie finden auf den Stationen und der Intensivstation, im EKG und in der Endoskopie, in der Zentralen Notaufnahme und im Kreißsaal, im OP und Aufwachraum sowie in der Psychiatrischen Tagesklinik Krankenschwestern und Krankenpfleger, Diakonieschwestern und -brüder des Ev. Diakonievereins, Operationstechnische Assistenten, Hebammen, für ihre besondere Fachrichtung weitergebildete Pflegepersonen, KrankenpflegehelferInnen, Auszubildende sowie weitere unterstützende Personen. Diese Vielfalt bedeutet für Sie eine fachlich kompetente Pflege. Doch nicht nur die fachliche, sondern auch die soziale Kompetenz in der menschlichen Begegnung ist uns ganz wichtig im Umgang mit Ihnen und wird deshalb kontinuierlich in Fort- und Weiterbildung erlernt oder vertieft.

  • Wir bilden gern aus, denn die Zukunft der Krankenversorgung liegt in den Händen der Pflegenden von Morgen. Mehr dazu erfahren Sie unter Ausbildung.

  • Wir sind ein Team, haben Gutes und Traditionelles bewahrt, aber auch viel Neues geschaffen. Dabei stellen wir uns den neuesten Entwicklungen im Gesundheitswesen und beziehen Pflegewissenschaft und -forschung in unser Handeln ein. Um Ihnen eine sichere Pflegequalität bieten zu können, arbeiten wir nach bestimmten Standards und Richtlinien, die selbstverständlich Raum für Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche zulassen. Trotz aller Veränderungen finden Sie bei uns immer noch eine Pflege vor, die von christlichen Werten geprägt ist. Hierzu gehört auch, dass Ihnen weiterhin die Schwesternschaft des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e.V. mit ihren Diakonieschwestern und -brüdern in Ihrer pflegerischen Betreuung und Begleitung begegnen wird.

  • Damit Sie sich während Ihres Krankenhausaufenthaltes neben einer guten pflegerischen Versorgung auch gut aufgehoben fühlen, bieten wir Ihnen entsprechend der Fachdisziplinen verschiedene Pflegeorganisationen an: In der Inneren Medizin, Chirurgie, Kardiologie, Neurologie, Geriatrie und Gynäkologie die Bezugspflege, in der Psychiatrie und Psychotherapie nach der PPO (Pflegeprozessorganisation) sowie in der Geburtshilfe die Integrative Wochenpflege. 

Sind Sie unzufrieden oder haben Fragen, können Sie sich gerne an uns wenden:

Kontakt zur Pflegedirektion

Oberin Ruthild Giesen
Pflegedirektorin
Schwesternschaft des Ev. Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e.V.
Tel.: 040 72554-1300
E-Mail: giesen@bkb.info

 

 

Stellv. Pflegedirektorin
Schwester Juliane Niemeyer
Tel.: 040 72554-1305
Fax: 040 72554-1307
E-Mail:
niemeyer@bkb.info

 

 

 

Sekretariat
Frau Jones

Tel.: 040)72554-1301
Fax: 040 72554-1302
E-Mail:
jones@bkb.info