Aktuelle Regelung für Besuche

Eine Person pro Tag darf täglich in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr für eine Stunde eine Patientin / einen Patienten besuchen. Der Besucher/die Besucherin muss einen vollständigen Impfschutz oder ein maximal 24 Stunden altes negatives Corona-Testergebnis vorlegen. WICHTIG: Betreten Sie das Krankenhaus bitte immer über den Haupteingang, damit eine ordungsgemäße Registrierung erfolgen kann. Ein direktes Aufsuchen von Nebengebäuden ist nicht erlaubt!

Es gelten die üblichen Abstandsregeln, das Tragen einer medizinischen Maske für Besucher ist Pflicht.

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung enthält ebenfalls Regelungen für Reiserückkehrer:innen aus Virusvarianten- und Hochrisikogebieten:

  • Bei Rückreisen aus einem einfachen Risikogebiet besteht ein zehntägiges Betretungsverbot, das allerdings durch eine PCR- oder Antigenschnelltestung verkürzt werden kann.
  • Bei Rückreisen aus einem Hochinzidenzgebiet besteht für Ungeimpfte ein zehntägiges Betretungsverbot, das durch eine PCR- oder Antigenschnelltestung nach fünf Tagen verkürzt werden kann.
  • Wer geimpft oder genesen ist, muss bei der Rückkehr aus einem einfachen Risikogebiet oder einem Hochinzidenzgebiet nicht in Quarantäne.
  • Bei Rückreisen aus einem Virusvariantengebiet besteht für alle (auch für Geimpfte!) ein 14tägiges Betretungsverbot, das nicht verkürzt werden kann.

Wir bitten Sie sehr herzlich um Beachtung dieser Vorschriften.