Seit Juni 2021: Besucher wieder eingeschränkt zugelassen

Seit Juni 2021 gilt: Eine Person pro Tag darf täglich in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr für eine Stunde eine Patientin / einen Patienten besuchen. Der Besucher/die Besucherin muss einen vollständigen Impfschutz oder ein maximal 24 Stunden altes negatives Corona-Testergebnis vorlegen. Es gelten die üblichen Abstandsregeln, das Tragen einer FFP-2-Maske für Besucher ist Pflicht.