Bethesda Patientenforum am 5.11.2019, 18:30 Uhr: Plötzlicher Herztod – Erkennen und Behandeln der Ursachen

65.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland am plötzlichen Herztod. Wer ist besonders gefährdet? Risikofaktoren sind u.a. Übergewicht, Nikotin, Alkohol, zu wenig Bewegung und zu viel Stress. Dr. Peter Unger (r.), Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Bethesda Krankenhaus Bergedorf, Oberarzt Dr. Nikolaus Trautmann (l.) und das Kardiologie-Team wollen die Menschen beim Patientenforum am 5. 11.2019 aufklären: Was kann man selbst tun? Wann sollte man zur Vorsorgeuntersuchung zum Hausarzt? Und was leisten die Kardiologen im Bethesda Krankenhaus Bergedorf, um den plötzlichen Herztod zu verhindern? Dr. Unger und sein Team stehen im Anschluss an den Vortrag für Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.