Weltalzheimer-Tag am 18. September – Bethesda-Team Demenz lädt ins Rathaus ein

Großer Aktions- und Informationstag am Weltalzheimer-Tag: Das Bethesda-Team Demenz lädt am Mittwoch, 18. September 2019, ab 14:30 Uhr ins Bergedorfer Rathaus, Wentorfer Straße 38, ein. Gemeinsam mit dem Demenznetzwerk Bergedorf informieren Silke Risse (Foto rechts) und Christine Faßbender (l.) am Aktionstag über Unterstützungs- und Beratungsangebote der Region. Motto der Aktion: „Ich hab’s gerade nicht im Kopf“.
Es wird einige Aktionen geben - u.a. einen Alterssimulations-Anzug, dabei geht u.a. darum, ganz hautnah zu erfahren, wie sich Demenz bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben anfühlt. Die Alltagsroutine hat einen meistens fest im Griff. Mit dem Anzug wird man für die Alltagsbelange älterer und dementer Menschen und ihren Einschränkungen sensibilisiert. Wer möchte, kann sich auch an einem Büchertisch über ausgesuchte Literatur informieren. Termin-Tipp: Um 17.00 Uhr findet ein Vortrag zum Thema: „Gedächtnisstörung – was nun?“ statt.
Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen.