PIA - Psychiatrische Institutsambulanz

Für wen sind wir da?

Die Psychiatrische Institutsambulanz ist für Patienten eingerichtet, bei denen aufgrund der Art, Schwere oder Dauer ihrer seelischen Erkrankung das diagnostische bzw. therapeutische Angebot der niedergelassenen Fachärzte bzw. Psychologen nicht ausreicht. Auch soll die Institutsambulanz helfen, eine stationäre Behandlung zu vermeiden oder deren Dauer zu verkürzen.

Unser Angebot:

Wir bieten Beratung und Behandlung für Erwachsene an, die Hilfe bei der Bewältigung ihrer seelischen Erkrankung und den damit verbundenen sozialen Problemen suchen.
Wenn seelische Krisen und soziale Schwierigkeiten zunehmen, z.B. am Arbeitsplatz, in Familie oder Partnerschaft, mit Freunden oder im Umgang mit sich selbst, können seelische Erkrankungen ausgelöst werden. Aktuelle oder auch in der eigenen Lebensgeschichte liegende Ursachen machen es dann oft schwer, ohne professionelle Hilfe die Probleme zu bewältigen.

Wir behandeln das gesamte Spektrum seelischer Erkrankungen: Psychosen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatosen, reaktive Erkrankungen, schwere Neurosen, Abhängigkeitserkrankungen und Demenzen.

Ziel der Behandlung ist es, gemeinsam neue Wege der Lebensbewältigung zu finden bzw. Unterstützung bei deren Erprobung zu geben, um Arbeits- und Beziehungsfähigkeit wiederherzustellen bzw. zu verbessern.

Im einzelnen umfasst unser Angebot:

  • Erstgespräche und therapeutische Weichenstellung
  • Einzelgespräche, Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Medikamentöse Behandlung
 
  • „Club“, ein geselliger offener Treff
  • Familiengespräche
  • sozialpädagogische Hilfen
  • Gedächtnissprechstunde

Unsere Diagnostik ergänzen wir ggf. durch Laboruntersuchungen, Computertomographie und Elektroenzephalographie.
Bei sozialpsychiatrischen Fragestellungen, Problemen mit Finanzen, Wohnung, Arbeit und Freizeit bahnen wir die Zusammenarbeit mit den in Bergedorf und Hamburg vorhandenen Institutionen und Einrichtungen an.

Das Behandlungsteam:

  • Herr Dr. Happach (Chefarzt)
  • Herr Polzin (Oberarzt)
  • Frau Dr. Klein  (Ambulanzärztin)
  • Herr Ewald (Diplom Psychologe)
  • Frau Gieseler (Ambulanzärztin)
  • Herr Klaus (Ambulanzarzt)
 
  • Frau Dr. Nielsen(Ambulanzärztin)
  • Frau Dr. Freimann (Ambulanzärztin)
  • Herr Ewald (Diplom Psychologe)
  • Frau Fiehn (Diplom-Sozialpädagogin)
  • Frau Seelig (Gesundheits- und Krankenpflegerin)
  • Frau Simatupang (Gesundheits- und Krankenpflegerin)

Die Institutsambulanz ist Teil der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie


Terminvereinbarung

Termine für ein erstes Gespräch sollten Sie vorher vereinbaren. Dazu können Sie uns anrufen oder persönlich vorbei kommen. Bitte bringen Sie zum ersten Termin Ihre Versichertenkarte und ein Überweisungsschein Ihres Hausarztes, beziehungsweise Psychiaters mit.

Für Notfälle ist der diensthabende Psychiater unserer Abteilung über die Telefonzentrale 040 72554-0 beziehungsweise über den Pförtner am Haupteingang des Bethesda Krankenhaus Bergedorf zu erreichen.

Sie finden Sie uns hier

Bethesda Krankenhaus Bergedorf gemeinnützige GmbH
Institutsambulanz
Haus C
Glindersweg 80
21029 Hamburg

 
So erreichen Sie uns
Telefon Fax E-Mail
040 72554-1551 040 72554-1552 institutsambulanz@bkb.info