Unsere Operationsabteilung - Der "OP"

Klinik für Chirurgie

In unseren OP-Sälen und Eingriffsräumen werden sowohl allgemein-chirurgische als auch viszerale und traumatologisch-orthopädische Eingriffe vorgenommen. Ein breites Feld nimmt dabei die minimalinvasive Chirurgie ein ("Schlüsselloch-Chirurgie"). Mit dieser sehr schonenden und wenig belastenden Methode können Operationen

  • des Leistenbruches und Narbenbruchs,
  • des Zwerchfellbruches, (bei Refluxerkrankung),
  • der Galle, Gallenwege und Leber,
  • des Wurmfortsatzes (Appendicitis),
  • bei speziellen Krankheitsbildern an Dünn- sowie Dickdarm und an der Leber

durchgeführt werden.

Weitere Schwerpunkte der Abteilung sind Eingriffe an endokrinen Organen, v. a. Schiddrüse und Nebenschilddrüse, sowie Operationen bei gut- und bösartigen Tumoren sämtlicher Organe des Bauchraums. Zudem sind wir auf Eingriffe am Enddarm sowie im Bereich des Beckenbodens (Rektumprolaps, Inkontinenz etc.) spezialisiert.

Der Gelenkersatz durch Endoprothesen erfolgt in speziell klimatisierten OP-Sälen mit Luftführungstechnik.

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Unsere Operationsabteilung wird interdisziplinär betrieben. Die speziellen Operations-Leistungen im Rahmen der Gynäkologie finden Sie im Leistungsspektrum der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe.
So zum Beispiel:

Sowie weitere Laparoskopische Eingriffe (Bauchspiegelungen) und Hysteroskopische Eingriffe (Gebärmutterspiegelungen).