Meldungen

Danke für Ihre große Hilfsbereitschaft!

Wir sind überwältigt und wollen uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns bei unserer täglichen Arbeit so liebevoll unterstützen! Da schenkt uns ein Geschäftsmann aus Glinde 500 FFP 2- Masken, die auf dem Weltmarkt nur noch schwer zu haben sind. Ein Apotheker aus Bergedorf schenkt 50 dieser Masken. Ein italienisches Restaurant und ein Pizza-Service aus Bergedorf liefern jeweils 20 Pizzen an, ein Geschäftsmann aus Niedersachsen spendet 500 Riesen-Osterhasen, eine dankbare ehemalige Patientin hat 5 FFP2-Masken vorbeigebracht, ein Schützenverein spendet ebenfalls Masken und auf Initiative von engagierten Damen haben wir selbstgenähte Masken erhalten. Die Inhaberin einer Genusshandwerkerei in Drage hat Cookies gebacken und Pralinen selbst hergestellt, dazu Kraftbrühe für die Nachtdienste gekocht, die Gruppe „Du bist ein Bergedorfer“ und „Marktplatz Vier- und Marschlande“ haben Geld für eine „süße Spende“ gesammelt und ein Bergedorfer Restaurant hat über eine Woche allen Bethesda-Mitarbeitern ein kostenloses Döner-Gericht „ToGo“ spendiert. Auch eine ganz besondere Geld-Spende hat uns erreicht. Die Bitte der Spenderin: Das Geld soll unter Mitarbeiterinnen verteilt werden, die es als Alleinerziehende in dieser Krisenzeit besonders schwer haben. Nicht zu vergessen unseren Freundeskreis des Bethesda Krankenhaus Bergedorf, der uns mit einer großzügigen Spende den Erwerb von Schutzmasken ermöglicht hat. Wir sagen allen ein herzliches Dankeschön. Nicht nur denjenigen, die uns mit großartigen Sachspenden unterstützen, sondern ein Dank geht auch an all diejenigen, die uns für die geleistete Arbeit mit einem freundlichen „Danke“ Mut machen, unverändert weiter für alle Bürgerinnen und Bürger da zu sein, die unsere Hilfe brauchen.
DANKE – sagen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pflege, Medizin, Therapie, Haustechnik, Transport, Lager, Reinigung, Service, Ver- und Entsorgung, Einkauf, Finanzwesen, Seelsorge u.v.m.

 

Pflegende Angehörige – jetzt telefonische Beratung!

Alle Kurse sind abgesagt, auch die Kurse für Pflegende Angehörige. Damit Betroffene trotzdem wertvolle Tipps bekommen können, haben wir jetzt eine telefonische Beratung für Betroffene eingerichtet.  Ab sofort können Sie unseren Wundexperten Matthias Schulz telefonisch um Rat fragen. Sie erreichen Herrn Schulz dienstags und freitags in der Zeit von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 040 72554-1341.

 

Infoabend für werdende Eltern jetzt online

Die Info-Abende für werdende Eltern sind abgesagt. Aber Babys warten nicht. Damit Sie, liebe werdende Mütter, dennoch alle wichtigen Informationen rund um die Geburt bei uns im Bethesda Krankenhaus Bergedorf bekommen, hat Dr. Martin Neuß (Foto), Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, drei Info-Filme für Sie aufgenommen. Sie finden die Filme auf unserer Veranstaltungsseite hier. Väter oder eine Begleitperson können bei der Geburt dabei sein. Wir müssen uns jedoch vorbehalten, situationsbedingt diese Entscheidung zu widerrufen. Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben!