Dr. Trostdorf neuer Chefarzt der Klinik für Neurologie

Dr. Frank Trostdorf, Bergedorfer und Vater von drei Töchtern, ist seit dem 1. Januar 2018 Chefarzt der Mitte 2017 neu gegründeten Klinik für Neurologie mit Stroke Unit am Bethesda Krankenhaus Bergedorf, die bislang kommissarisch von Jochen Grünholz geleitet wurde. Dr. Trostdorf wechselt von der Asklepios Klinik St. Georg – wo er in bis zuletzt Oberarzt war –  ans Bethesda Krankenhaus Bergedorf. Seine Behandlungsschwerpunkte sind der Schlaganfall, neuromuskuläre Erkrankungen, Multiple Sklerose und die neurologische Intensivmedizin. Das Ärzteteam der Neurologie wird verstärkt durch den Leitenden Oberarzt Jochen Grünholz und Oberarzt Florian Ehlers, der, wie Dr. Trostdorf, vom AK St. Georg am Jahresanfang ans Bethesda Krankenhaus kam. Die Klinik für Neurologie verfügt über 8 Betten in der zertifizierten Regionalen Stroke Unit und 22 Betten auf der neurologischen Station 4. Mit der Gründung der Klinik für Neurologie und der Zertifizierung der Stroke Unit hat sich die medizinische Versorgung der 250.000 Menschen in der gesamten Region deutlich verbessert, denn die Stroke Unit am Bethesda Krankenhaus Bergedorf ist in einem weiten Radius die einzige im Hamburger Osten. „Time is brain“ – gilt bei einem Schlaganfall. Patienten werden bei einem Schlaganfall rund um die Uhr im BKB von erfahrenen Neurologen behandelt. Wertvolle Minuten, die helfen können, Lebensqualität zu erhalten und Leben zu retten.