Chefarzt Dr. Neuß als Beratungsstelle Kontinenz zertifiziert

Konsequente Weiterentwicklung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Bethesda Krankenhaus Bergedorf: Nach dem erfolgreichen Audit durch den TÜV Saar Cert als „Stationärer Behandlungspfad rekonstruktiver Beckenbodenchirurgie und operative Behandlung bei Harninkontinenz“ wurde jetzt Chefarzt Dr. Martin Neuß von der Deutschen Kontinenz Gesellschaft als Beratungsstelle zertifiziert. Wer an Blasenschwäche (Inkontinenz) leidet, ist im Bethesda Krankenhaus Bergedorf besonders gut aufgehoben. Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation, Beratung oder Operation – das Team um Chefarzt Dr. Martin Neuß hat bewiesen, dass neben der vertrauensvollen Versorgung die Behandlungsabläufe hier besonders strukturiert ablaufen – zum Wohl aller Patientinnen.