Ausgezeichnet: Chefarzt Prof. Dr. Sailer zum 5. Mal TOP-Mediziner

Bundesweite Auszeichnung für Prof. Dr. Marco Sailer (55): Der Chefarzt der Klinik für Chirurgie und Ärztlicher Direktor am Bethesda Krankenhaus Hamburg-Bergedorf, ist zum fünften Mal in Folge in die FOCUS-Bestenliste der Top-Mediziner Deutschlands aufgenommen worden. Prof. Dr. Sailer, über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt für seine von ihm und seinem Team entwickelten hoch spezialisierten Operationsverfahren speziell in der Darmchirurgie und Proktologie, zählt damit zu den 80 Top-Bauchchirurgen Deutschlands. Fünfmal in unmittelbarer Folge in dieser populären Bestenliste geführt zu werden, ist eine besondere Auszeichnung, die ausschließlich Medizinern vorbehalten ist, die nachhaltig von Kollegen und Patienten weiterempfohlen werden.
Das Spezialgebiet des Viszeralchirurgen Prof. Dr. Sailer ist die Behandlung von gutartigen und bösartigen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Insbesondere Patienten mit Darmkrebs kommt seine Erfahrung zugute, denn durch seine speziellen Techniken und Verfahren können bei Enddarm-Operationen oft der Schließmuskel erhalten und damit ein künstlicher Ausgang vermieden werden. Patienten aus ganz Deutschland suchen seinen Rat. Zahlreiche Bauchoperationen leistet Prof. Dr. Sailer zusammen mit seinem Team aus 15 Ober- und Assistenzärzten jährlich am Bethesda Krankenhaus Bergedorf.
Ständige Fortbildungen, Veröffentlichungen und die Ausbildung der Nachwuchsmediziner der Universität Hamburg tragen zur stetigen Weiterentwicklung der Klinik für Chirurgie am Bethesda Krankenhaus Bergedorf bei. Prof. Dr. Sailer: „Gerade erst wurde unser neuer OP-Trakt mit jetzt vier hochmodernen Operationssälen fertiggestellt, die angegliederte, komplett klimatisierte Intensivstation wurde auf 22 Betten erweitert und ist auf dem medizinisch-technisch modernsten Stand. Bei aller Technik steht bei uns aber immer der Patient im Mittelpunkt – gerade bei so bedeutenden Eingriffen wie in der Tumorchirurgie zählen das vertrauensvolle Miteinander und die einfühlsame Pflege ebenso wie unsere hochmodernen Operationsverfahren.“